Wovon träumst du?

Wir wollen die Idee der Traumwand, die wir mit den Besuchern der Transform-Arte in Eisenstadt begonnen haben mit euch gemeinsam weiterführen und so mit eurer Hilfe übers World Wide Web vergrößern.

Darum schreibt uns in den Kommentaren: 


Was sind eure Träume für das neue Jahr und darüber hinaus?


Wie ihr in der Galerie sehen könnt, haben sich auf der diesjährigen Transform-Arte Kunstmesse schon viele Besucher getraut, ihre großen und kleinen Sehnsüchte in Worte zu fassen und so ein bisschen greifbarer zu machen. 

Traut auch ihr euch und schrei(b)t eure Träume in die Welt hinaus!

 

Leave Comment