TRANSFORM-ARTE

ART HOUSE PROJECT

Seit 2013 gibt es in Eisenstadt die großartige Kunstinitiative ART HOUSE Project für Künstler und andere kreative Köpfe, denen hier eine Plattform geboten wird, um ihre Ideen und Visionen zu verwirklichen. Der Fokus liegt dabei auf Kreativität ganz allgemein, sei es bildnerische Kunst im Haus, Graffiti und Street Art am Haus oder auch literarische Darbietungen und Musik, die bei einem Glas Wein in gemütlicher Atmosphäre genossen werden können.

Der Wunsch war, mehr Farbe, mehr Passion, kurz: mehr Leben in Burgenlands Landeshauptstadt zu bringen. Kunst wird hier als Mittel zur Kommunikation gesehen, durch welche jeder und jede sich und seine Wünsche und Leidenschaften präsentieren und so zu einem Teil des Gesamtkunstwerkes werden kann.

TRANSFORM-ARTE

In diesem Jahr haben sich die Gründer von ART HOUSE Project etwas ganz Besonderes dafür einfallen lassen. Im besonderen Ambiente der ehemaligen Pädagogischen Akademie Eisenstadt findet heuer erstmals die Kunstmesse TRANSFORM-ARTE statt. Von 01.-03. September 2017 zeigen hier im Rahmen des Pilot- und Pionierprojektes mehr als 20 Künstlerinnen und Künstler aus drei verschiedenen Kontinenten ihr Können. Auch transformative Ansätze in wissenschaftlicher Arbeit und künstlerisch-körperliche Expressionen werden gezeigt und laden zum Mitmachen ein.

Auch [serendii] darf zu diesem Gesamtkunstwerk mit Literatur beitragen. Ganz unter dem Motto „Freiraum für Träumer“ zeigen wir unsere bereits verwirklichten Träume und jene, die wir in Zukunft noch zum Leben erwecken wollen. Und auch unseren Besuchern bieten wir Freiraum, um ihre Träume in Worte zu fassen. So greifen wir das Motto der TRANSFORM-ARTE auf und sagen:

Don’t be prepared, be there. Everything you can imagine is real.

 

Nähere Infos zum Event findet ihr unter

TRANSFORM-ARTE

oder auf Facebook

www.facebook.com/arthouseproject

You may also like this

Leave Comment